Jetzt Mitglied werden!

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Betreiber der Website www.ravenspurgia.de sowie Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist die AV Ravenspurgia, vertreten durch den amtierenden Senior, Marienplatz 22, 88212 Ravensburg, E-Mail: x@ravenspurgia.de. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Webseite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Personenbezogene Daten / Kontaktaufnahme

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist. Dazu gehören unter anderem der Name oder andere Kontaktdaten wie z.B. E-Mailadresse. Ihre Daten werden z.B. dadurch erhoben, dass Sie uns eine E-Mail schicken.

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder über ein Kontaktformular kontaktieren, verwenden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage gem. Art. 6 Abs. 1b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, in der Regel innerhalb eines Jahres nach Beantwortung Ihrer Anfrage. Soweit es sich dabei um Geschäftsbriefe i.S.d. Handels- oder Steuerrechts handelt, bewahren wir die Korrespondenz für die gesetzlich bestimmten Zeiträume (i.d.R. sechs Jahre) auf.

3. Kontaktformular / Kontakt per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder über das Kontaktformular kontaktieren, verwenden wir Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage gem. Art. 6 Abs. 1b DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, in der Regel innerhalb eines Jahres nach Beantwortung Ihrer Anfrage.

4. Datenempfänger

Wir bedienen uns ggf. externer Dienstleister beim Betrieb der Website und werden diesen zur Erfüllung ihrer Tätigkeiten, falls erforderlich, auch personenbezogene Daten zugänglich machen. Insbesondere setzen wir einen Hosting-Dienstleister für das technische Hosting der Website ein. Dabei halten wir natürlich auch alle datenschutzrechtlichen Vorgaben ein und verpflichten unsere Dienstleister hierzu, soweit dies erforderlich ist.

5. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Weitere Daten wie z.B. Browsereinstellungen, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internetseite werden von uns NICHT erhoben.

Die Speicherung von Logfiles und Statistiken im Rahmen des Webhosting ist deaktiviert und findet ebenfalls NICHT statt

6. Einsatz von Cookies

Dieser Internetauftritt nutzt KEINE Cookies.

7. Google Analytics & Google Fonts

Dieser Internetauftritt nutzt KEINE Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics und keine Google Fonts.

8. IP-Anonymisierung

Da von unserem Internetauftritt keine IP-Adresse erhoben wird ist diese Funktion nicht notwendig.

9. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO zu.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen dagegen Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei den Datenschutzaufsichtsbehörden nach Art. 77 DSGVO. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Baden-Württemberg
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/